GroupAlarm auf realme Smartphones

Ohne Anpassung der Werkseinstellungen ist eine zuverlässige Alarmierung mit der GroupAlarm App auf realme Smartphones nicht möglich.

Nicht verwendete Apps werden von Ihrem realme Smartphone nach einer gewissen Zeit automatisch geschlossen. In diesem Fall erhalten Sie keine Alarmierung mehr über die GroupAlarm App.

Wir empfehlen dringend, alle folgenden Einstellungen zu ändern:

Lösungsansätze:

Alle folgenden Einstellungen finden Sie in den Systemeinstellungen im Unterpunkt Akku.

Energiesparmodus Einstellungen:
Schalten Sie den normalen Energiesparmodus aus.
Schalten Sie den Superenergiesparmodus aus.

Beide diese Modi werden einem auch angeboten, wenn der Akkustand des Smartphones niedrig ist, dies kann aber die Alarmierung über die GroupAlarm App verhindern.

App-Akkumanagement Einstellungen:
Öffnen Sie App-Akkumanagement.
Aktivieren Sie alle drei Optionen für die GroupAlarm App. (Autostart, Vordergrundnutzung, Hintergrundnutzung)

Energiesparer Einstellungen:
Stellen Sie den Schlafmodus aus.

Performance-Modus Einstellungen:
Smart Performance Modus ausstellen.
Entweder High-Performance oder keine Performance Veränderung aktivieren.

Eingefrorene Apps Einstellungen:
Überprüfen Sie, ob GroupAlarm auf der Liste steht.
Falls ja, löschen Sie es von der Liste.

Um zu testen, ob die Benachrichtigungseinstellungen richtig gesetzt sind, folgen Sie bitte diesem Artikel.

Ihr realme Smartphone kann die angepassten Einstellungen wieder zurücksetzen. Bitte prüfen Sie regelmäßig, ob die relevanten Einstellungen noch korrekt gesetzt sind. (Auf jedem Fall nach Betriebssystem-Updates)
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!