Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Android: Alarmierungston einstellen

Bereitgestellten Alarmierungston verwenden

Um den Alarmierungston zu ändern, wechseln Sie in den Bereich "Einstellungen". Unter "Benachrichtigungen" > "Alarmierungston" können Sie aus 31 vordefinierten Tönen oder einem eigenen Ton auswählen.

Eigenen Ton verwenden

Um einen eigenen Ton auszuwählen, laden Sie diesen zunächst auf Ihr Smartphone herunter und stellen Sie sicher, dass er z. B. im Download-Verzeichnis liegt.
Öffnen Sie nun die Tonauswahl in der GroupAlarm App und tippen Sie auf den Punkt "Hinzufügen" im Bereich "Meine Töne". Unter Umständen müssen Sie zunächst den Zugriff auf Medien und Dateien erlauben, bevor die Dateiauswahl geöffnet wird.

Auf Smartphones bis Android 10 erhalten Sie nun eine Liste mit allen auf Ihrem Gerät gefundenen Tondateien, die Sie durch Antippen auswählen und in die GroupAlarm App importieren können.
Auf Smartphones ab Android 11 öffnet sich nun der Dateimanager, mit dem Sie die gewünschte Tondatei auf Ihrem Smartphone auswählen und in die GroupAlarm App importieren können.



##Dauerhaft stumm schalten

Der Benachrichtigungston kann in wenigen Schritten dauerhaft stummgeschaltet werden.
Öffnen Sie zunächst die GroupAlarm App und wechseln Sie in den Bereich "Einstellungen". Dort tippen Sie im Bereich "Benachrichtigungen" auf "WÄHLEN", um die Tonauswahl zu öffnen.

In dieser Liste wählen Sie nun einfach "Lautlos" als ersten Eintrag im Bereich "Gerätetöne" aus.



Um zu testen, ob die Benachrichtigungseinstellungen jetzt wie gewünscht gesetzt sind, folgen Sie bitte diesem Artikel.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!