Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
GroupAlarm auf Meizu Smartphones

Ohne Anpassung der Werkseinstellungen ist eine zuverlässige Alarmierung mit der GroupAlarm App auf Meizu Smartphones nicht möglich.

Nicht verwendete Apps werden von Ihrem Meizu Smartphone nach einer gewissen Zeit automatisch geschlossen. Dies geschieht spätestens nach drei Tagen. In diesem Fall erhalten Sie keine Alarmierung über die GroupAlarm App.

Wir empfehlen dringend, alle folgenden Einstellungen zu ändern.

Lösungsansätze:

Einstellungen ändern:

Energieverbrauch auf Performance stellen. (Systemeinstellungen → Erweiterte Einstellungen → Akku Manager → Energieverbrauch)
Stellen Sie sicher, dass GroupAlarm auf Akku Manager auf geschützt steht. (Systemeinstellungen → Erweiterte Einstellungen → Akku Manager → Geschützte Apps)
Überprüfen Sie, dass GroupAlarm bei gesperrtem Bildschirm laufen darf. (Systemeinstellungen → Apps → GroupAlarm → Akku → Läuft bei gesperrtem Bildschirm: ☑ Energieverbrauch Kontrolle: ☑)

Um zu testen, ob die Benachrichtigungseinstellungen richtig gesetzt sind, folgen Sie bitte diesem Artikel.

Ihr Meizu Smartphone kann die angepassten Einstellungen wieder zurücksetzen. Bitte prüfen Sie regelmäßig, ob die relevanten Einstellungen noch korrekt gesetzt sind. (Auf jeden Fall nach Betriebssystem-Updates.)
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!