Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Geoalarm auf Android-Geräten

Um Geoalarme auf Android Geräten nutzen zu können, müssen zuerst die Berechtigungen für Geoverfügbarkeit korrekt gesetzt werden. Folgen Sie dafür dieser Anleitung.

Danach öffnen Sie die GroupAlarm App auf Ihrem Smartphone und öffnen Sie im Bereich Geofences den Unterpunkt 'Organisationen verwalten'. Hier können Sie die von Ihrer Organisation erstellten Geofences einsehen und für jede Organisation einschalten, ob diese Zugriff auf Ihren Standort haben darf. Des Weiteren sehen Sie, welche Geofences eine Organisation hat.

Datenschutz
Zu keiner Zeit befinden sich GroupAlarm oder Organisationsadministratoren im Besitz der genauen Position eines Teilnehmers. Die GroupAlarm-App erhält vom jeweiligen Betriebssystem lediglich die Information, ob sich das Gerät in einem Geofence aufhält oder nicht. Diese Information wird dann an GroupAlarm weitergegeben und dort verarbeitet.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!