Tags

Tags eignen sich im Rahmen einer komplexen Organisationsstruktur dazu, einen in der Oberorganisation ausgelösten Alarm in einigen oder allen Unterorganisationen ebenfalls auszulösen. Dabei bleiben alle Alarmdaten, wie z.B. Text und Koordinaten, erhalten.

Verwendung

Legen Sie zunächst in Ihrer Oberorganisation einen neuen Tag an.
Dabei können Sie folgende Eigenschaften konfigurieren:

  • Name - kurzer, sprechender Name des Tags
  • Beschreibung - welche Funktion erfüllt dieser Tag
  • Farbe - zur besseren optischen Unterscheidung
  • Geschützt - Tag kann nur nach vorheriger Freigabe in Unterorganisationen verwendet werden (siehe unten)

Anschließend weisen Sie diesen Tag als ausgehenden Tag einem Szenario Ihrer Oberorganisation zu. Damit stellen Sie sicher, dass der Tag im entsprechenden Alarm auch an die Unterorganisationen gesendet wird.

Nun welchseln Sie in eine Unterorganisation. Dort können Sie nun beim Anlegen oder Bearbeiten eines Szenarios den zuvor angelegten Tag als eingehenden Tag auswählen. Dies sorgt dafür, dass der von der Oberorganisation empfangene Tag dieses Szenario mit den gleichen Alarmdaten auslöst.

Geschützte Tags

Ein in der Oberorganisation geschützter Tag kann in den Unterorganisationen zwar ausgewählt, aber nicht sofort verwendet werden. Dazu muss die Verwendung des Tags erst in der Oberorganisation im Bereich Tags > Zugriffsanfragen genehmigt werden.
Mit der Genehmigung wird dem Szenario der Unterorganisation der eigehenden Tag sofort zugewiesen. Bei anschließenden Bearbeitungen des Szenarios in der Unterorganisation ist keine neue Zugriffsanfrage nötig, solange der eingehende Tag nicht entfernt wird.
Abgelehnte Anfragen können jederzeit erneut durch die Unterorganisation durch Zuweisung des eingehenden Tags gestellt werden.

Damit Ober- und Unterorganisation über diese Vorgänge informiert bleiben, werden in folgenden Fällen entsprechende E-Mails versendet:

  • Eine Unterorganisation möchte einen geschützten Tag verwenden. In diesem Fall erhalten alle Organisationsadministratoren der Oberorganisation eine entsprechende E-Mail mit der Bitte um eine Entscheidung.
  • Die Oberorganisation entscheidet über die Verwendung eines geschützten Tags. In diesem Fall erhält der Nutzer, der die Anfrage innerhalb der Unterorganisation gestellt hat, eine E-Mail mit der Entscheidung.